Arbeitskreis Recycling e.V.

RecyclingBörsen vorläufig geschlossen

Die RecyclingBörsen in Bielefeld, im Kreis Herford (Herford, Bünde, Löhne, Spenge) und in Schötmar sind aufgrund der Auswirkungen der Corona-Regeln leider bis auf weiteres geschlossen. Dies gilt für den Secondhand-Einkauf und die Abgabe bei den Börsen.
Die mobilen Elektrosammlungen im Kreis Herford finden statt (siehe Sammeltermine), ebenso die monatliche Kleidersammlung entsprechend der Termine in den Abfallkalendern.
Die Haushaltssammlungen in Hiddenhausen und Kirchlengern fallen aus.
Die monatlichen Stadtteilsammlungen in Bielefeld Jöllenbeck, Schildesche und Senne fallen vorläufig leider aus.

Stromspar-Check Aktiv

In dem bundesweiten Projekt Stromspar-Check Aktiv werden Haushalte mit geringem Einkommen in der eigenen Wohnung kostenlos zum Energie- und Wassersparen beraten. So können sie nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern zugleich die Umwelt schonen. Auf Bundesebene sind der Deutsche Caritasverband e. V. (DCV) und der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) e. V. für die Projektsteuerung verantwortlich.

Auf Initiative der Evangelischen Stiftung Maßarbeit und des Arbeitskreis Recycling e.V. gibt es den Stromspar-Check seit August 2016 konkret auch im Kreis Herford.

Wer kann am Stromspar-Check teilnehmen?

Beziehen Sie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld? Beziehen Sie eine geringe Rente oder Kinderzuschlag? Liegt Ihr Einkommen unter dem Pfändungsfreibetrag? Dann können Sie am Stromspar-Check teilnehmen! Einen Nachweis benötigen wir allerdings. Unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort können Sie dabei unterstützen.

Wer macht den Stromspar-Check?

Die Stromsparhelferinnen und -helfer, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind für diese Beratung umfassend qualifiziert. Über 100 Stunden Schulung und die tägliche Arbeitspraxis machen sie zu erfahrenen Ratgebern, die Ihnen dabei helfen, Energie zu sparen. Die Stromsparhelferinnen und Stromsparhelfer kennen als ehemalige Langzeitarbeitslose die Alltagsprobleme von Haushalten mit geringem Einkommen aus eigener Erfahrung.

NEU! Stromspar-Check jetzt auch online oder am Telefon

Wenn der Stromspar-Check nicht bei Ihnen zu Haus stattfinden kann oder soll, sind wir trotzdem für Sie da: Alternativ beraten die Stromsparhelferinnen und Stromsparhelfer Sie gerne auch online in einem Video-Chat oder telefonisch.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der:

Homepage des Stromsparchecks

Facebookseite der Stromsparchecks


Kontakt:
Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Herford e.V.
Stromspar-Check Aktiv
Goebenstraße 68
32051 Herford

Projektleitung:
Lisa Altrogge
Fon: 05221 / 17 75 91
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Terminvereinbarung:
Fon: 05221 / 17 75 90
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.