Arbeitskreis Recycling e.V.

Your Hair Your Ink - Tinte aus Haaren

Leopold Seiler, Leipzig (D)
Menschliches Haar, Proteinase K, Wasser, Seife, Natronlauge

Die ungewöhnliche Idee und der persönliche Charakter machen dieses Projekt aus. Menschliches Haar – als „körperlicher Abfall“ – wird in einem Prozess mithilfe von Proteinase K, Wasser, Seife und Natronlauge verarbeitet: Dabei werden braune und rote Pigmente schonend gewonnen und in eine einzigartige Tinte überführt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok