Arbeitskreis Recycling e.V.

Vom Verlegen zum Hinlegen – Hängematte

null2elf Innenarchitekten, Düsseldorf (D)
Kautschuk, Vinyl, Besenstiele, Segelseile, Nieten

Die Hängematte ist aus Restbeständen von Kautschuk- oder Vinyl-Bahnenware hergestellt. Dies ist in Streifen geschnitten und zu einem stabilen Gewebe im sog. Sternengeflecht-Muster verarbeitet und genietet. Besenstiele und Segelseile dienen als Befestigung der Matte, die leicht zusammenzurollen ist. Sie hält starker Beanspruchung (im Außenbereich) stand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok