Arbeitskreis Recycling e.V.

Wiederverwenung und Ressourcenschonung im regionalen Netzwerk Sozialhelfer-Auszubildende zu Besuch in der Herforder Börse (2)

Die Projektentwicklung „RECOM“ der RecyclingBörse! (Arbeitskreis Recycling e.V.) wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS als Modell zur Förderung der „Gesellschaftlichen Verantwortung im Mittelstand“ ausgewählt. Es geht um die Entwicklung von Maßnahmen der „ Corporate Social Responsibility“ (CSR)

in kleinen und mittleren sozialwirtschaftlichen, kommunalen und gewerblichen Unternehmen der Wiederverwendungs-, Recycling- und Entsorgungsbranche zur Umsetzung von Wiederverwendung und Ressourcenschonung im Rahmen von regionalen Netzwerken. Überregionaler Kooperationspartner ist die bag arbeit als Verband von rund 400 sozialverwirtschaftlichen Betrieben.

Das ausgewählte Projekt „RECOM“ der RecyclingBörse! - Wiederverwendung im regionalen Netzwerk / Recovery Ecological Management – erarbeitet in einer ersten regionalen Phase 2012 (Ostwestfalen-Lippe, OWL) CSR-Strategien im Bereich Umwelt u.a. mit den regionalen Partnern Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld, der IGE Hennemann (Espelkamp) und der SWK GmbH Herford. In der zweiten Phase 2013-2014 sollen die regionalen Ergebnisse aus OWL in Kooperation mit bereits feststehenden Koop-Partnern in vier weiteren Regionen etabliert werden: Im Raum Mönchengladbach, im Raum Frankfurt a.M., im Raum München, im Raum Mittweida/Sachsen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok